Zur Halbzeit im Porsche Mobil1 Supercup ist STALOC Werksfahrer Michael Ammermüller auf Gesamtplatz 3 in der Fahrerwertung. Ammermüller konnte in vier Rennen dreimal das Podest erklimmen und somit seine Titelchancen wahren. Er liegt nur sechs Punkte hinter dem Gesamtführenden Sean Edwards sowie zwei Punkte hinter dem Dänen Nicky Thiim.

Die nächste Station des Porsche Mobil1 Supercups ist Budapest wo Ammermüller den Streckenrekord im Supercup hält. Es folgen dann noch Spa, Monza und Abu Dhabi und die Chancen stehen gut für den ehemaligen Red Bull Junior diesen Cup zu gewinnen.

Michael Ammermüller im Porsche Supercup STALOC STALOC - Michael Ammermüller STALOC - Michael Ammermüller