Vergangenes Wochenende fuhren die Söhne von Rennlegende Striezel Stuck, Ferdinand und Johannes, gemeinsam mit Frank Stippler auf einem R8 LMS von Phoenix Racing zu einem tollen Sieg auf der Nürburgring Nordschleife bei der VLN Langstreckenmeisterschaft.

Abgerundet wurde der Erfolg für das von STALOC unterstützte Phoenix Racing Team vom dritten Platz von Oliver Haase und Harold Primat in einem weiteren R8 LMS von Phoenix Racing.

Teamchef Ernst Moser bilanzierte: „Wir hatten heute mit beiden Audi R8 LMS ultra einen sehr guten Speed, die Fahrer und das Team haben fehlerfreie, starke Leistungen gezeigt, deshalb bin ich hoch zufrieden. Jedoch, unsere Freude über die gute Performance ist dann allerdings jäh der Trauer um ‚Wolf Silvester’ und auch um Allan Simonsen, der nur wenig später in Le Mans ums Leben kam, gewichen.“